Bobath für Kinder

Im Vordergrund des Bobath-Konzepts stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten. Es gibt keine standardisierten Übungen. Unser Ziel ist es, günstige Voraussetzungen für sensomotorisches und soziales Lernen herzustellen.


Es geht um folgende Fragen:
• Wie geht es Ihrem Kind in seiner Lebenswelt? 
• Ist die Haltungskontrolle Ihres Kindes sicher genug, um die Anforderungen bewältigen zu können? 
• Kann Ihr Kind selbstbewusst Ideen umsetzen, etwas bewirken, sich in eine Gruppe einfügen? 
• Hat Ihr Kind Möglichkeiten Reize zu verarbeiten, zu kommunizieren, eigene Ideen zu entwickeln, diese umzusetzen und Herausforderungen durch eigene Lösungsstrategien zu meistern? 
• Stehen Ihrem Kind dafür Aufmerksamkeit und Ausdauer zur Verfügung ?

Je nach Fähigkeiten oder Schwierigkeiten Ihres Kindes wird es durch eine gezielte Umfeldgestaltung und den Einsatz therapeutischer Techniken unterstützt. Ein partnerschaftliches Miteinander zwischen Kind, Familie und Therapeuten ist wichtig für eine erfolgreiche Behandlung.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Bobath-Vereinigung.